National Express: city2city

1. Januar 2013
Natalie Link

Drei Monate nach der Liberalisierung des Fernbusmarktes 2013 trat das internationale Transportunternehmen National Express mit der neuen Fernbusmarke city2city in den deutschen Markt ein. adel & link hat die Markteinführung mit einem PR-Programm unterstützt.

Ziele:

  • Medienaufmerksamkeit zur Einführung generieren und die Marke bekanntmachen
  • National Express als potenten Wettbewerber im Markt positionieren und die Marke city2city von der Konkurrenz differenzieren
  • Hohe Medienpräsenz in den Städten bzw. Regionen erzielen, die auf der Route liegen und den Ticketverkauf unterstützen

Aktivitäten:

Konzeption und Durchführung eines dreistufigen PR-Programms im Rahmen eines integrierten Launch-Programms:

  • Einzelgespräche mit führenden Wirtschaftsmedien und Nachrichtenagenturen
  • Redaktionsbesuche in Städten auf der Route, bei denen der Bus vorfuhr und die Redakteure direkt zusteigen konnten, und Pressebriefing im Bus in Frankfurt (Drehkreuz) gekoppelt an eine aufmerksamkeitsstarke Streetpromotion
  • Einladung an TV- und Radio-Journalisten, den Service zu testen, Vorbereitung und Begleitung von TV-Drehs

Ergebnisse:

  • Erfolgreiche Positionierung von National Express als starker Wettbewerber, der die Marktführerschaft als Ziel hat
  • Starke Positionierung des Geschäftsführers in den Medien
  • Hohe Durchdringung der Berichterstattung mit Kernbotschaften
  • Deutschlandweite Reichweite in Wirtschafts- und Tagespresse
  • Starke Präsenz in regionalen Medien über mehrere Wochen
  • Über 135+ Artikel – verteilt auf alle Medienkategorien – innerhalb der ersten drei Wochen nach Start des PR-Programms